Walserwege – über den Quellen des Rheins (CH)

Wir fahren mit der Bahn morgens früh von Speyer bis Thusis im hinteren Rheintal. Nach der
Zugfahrt wird uns die Wanderung durch die vom Rhein durchtoste Schlucht „Via Mala“ auf
die nächsten Tage in dieser schönen Gegend einstimmen.
Von Splügen aus geht es in den nächsten Tagen über mehrere Pässe nach Vals, wo wir in
einer architektonisch einmaligen Alpentherme ein wenig entspannen können.
Weitere Pässe sind auf dem Weg ins vordere Rheintal zu bewältigen, und der ein oder andere
Gipfel, z.B. das Bärenhorn (2929 m) könnten als Option mit in den Weg einbezogen
werden.
Durch das Val Sumvitg erreichen wir wieder das Ufer des Flusses, dessen Quelle nur wenige
Kilometer bergauf liegt und auf dem wir – mit ausreichendem Zeitbudget – auch per
Floss bis nach Speyer zurückfahren könnten. Da dem aber nicht so ist, nehmen wir wieder
die Bahn….
Die Wandertour macht nur Spaß mit ausreichender Kondition und Trittsicherheit.
Die Tagesstrecken liegen zwischen 5 und 8 Stunden, und mit Ausnahme des ersten
Tags sind 1000 – 1300 Höhenmeter täglich zu schaffen. In den geplanten Unterkünften
gibt es teilweise kleine und auch Gruppen-Zimmer, teilweise auch Lagerplätze.

Termin: 24. – 28. August 2022 (Mi – So)
Anmeldung bis: 31. März 2022
Teilnehmer: 6 bis 8 Personen
Gebühr: 25,- €
Vorbesprechung: 12. Juli 2022 (Di)
Biwakschachtel, Rulandstraße 4
Leitung: Dr. Thomas Wirth
Thomas.Wirth@dav-speyer.de
Tel.: 06232-622706

Neueste Beiträge der Tourenbörse
Kategorien der Tourenbörse
Archiv