Orientierungswanderung

Sonntag, 26. April 2020
„Weinbiet“

Gemäß unserem Wechsel in der Ausrichtung der Orientierungswanderung zwischen den Sektionen Speyer und Ludwigshafen ist 2020 wieder die Sektion Speyer an der Reihe.
Start- und Zielpunkt ist die Waldschenke Ludwigsbrunnen, Im Meisental 81, 67433 Neustadt an der Weinstraße.
Gestartet wird zwischen 9:00 Uhr und 10:30 Uhr. In der Gaststätte findet auch die anschließende Einkehr mit Siegerehrung statt.
Die normale Strecke ist ca. 12-13 km lang und weist ca. 500 hm auf.
Allerdings beziehen sich diese Angaben auf die Ideallinie.
Hier nochmals die Modalitäten unserer Orientierungswanderungen:

  • Am Start werden Farbkopien mit den eingezeichneten Suchpunkten sowie den „Pflichtwegen“ ausgegeben. Die Pflichtwege sind auf dem Kartenausschnitt als Weglinien rot eingezeichnet.
    Innerhalb dieses Wegabschnitts sind eine oder mehrere Tafeln (Kontrollpunkte) aufzufinden. Auf den Tafeln der Pflichtwege befinden sich Buchstaben, die Suchpunkte weisen Zahlen auf.
  • Die Strecke muss in der richtigen Reihenfolge, also mit Punkt 1 beginnend, abgelaufen werden, da die Tafeln in dieser Reihenfolge auch wieder abgeräumt werden.
  • Startnummer und Namen werden an den Kontrollpunkten hinterlassen und auf der persönlichen Startkarte werden Zahl bzw. Buchstabe des aufgefundenen Kontrollpunktes eingetragen. Bitte die Tafeln unbedingt an ihrem Platz belassen.
  • Der Start erfolgt je nach Andrang in Zeitintervallen von 5 – 10 min. Man kann einzeln oder in Gruppen starten. Einzelwanderer bekommen eine Zeitgutschrift von 15 min, ebenso Gruppen mit einem Durchschnittsalter größer 60 Jahre. Einzelwanderer älter als 60 Jahre erhalten 30 min als Zeitbonus. Bei gleicher Punktzahl ist die Zeit für die Platzierung ausschlaggebend.
  • Bitte mitbringen: Rucksackverpflegung, Kompass, Kugelschreiber, kleiner Maßstab, eventuell einen Höhenmesser. Günstig zur Orientierung wäre auch die Wanderkarte
    „Neustadt Maikammer Edenkoben Landau“ im Maßstab 1:25000.
  • Wegen der Umknickgefahr auf steilen Schneisen bzw. verwachsenen Pfaden unbedingt einen hochgeschlossenen Wanderschuh anziehen.

Ich hoffe, dass sich viele Wanderfreunde am Start einfinden – voller Vorfreude auf die Jagd nach den roten Tafeln.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!
Organisation: Andreas Kolb, 0151 / 50162203, Andreas.

Neueste Beiträge der Tourenbörse
Kategorien der Tourenbörse