Friedensweg Dolomiten

Tour Nr.: 180 JFD
Termin: 24. Juli – 03. August 2021
Anmeldung: ab Januar 2021 auf der Homepage der Ev. Jugendzentrale
www.jugendzentrale-landau.de
Leitung: Jürgen Leonhard, Constanze Harant
Teilnehmerzahl: 2 aus der Sektion Speyer (insgesamt 16)
Anforderung: ab 14 Jahre oder persönlich bekannt, Kondition für ca. 6h
Gehzeit, Trittsicherheit in alpinem Gelände
Ausrüstung: Kletterausrüstung, Klettersteigset (kann geliehen werden)
Teilnehmergebühr: 480,- €
Vortreffen: Wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Die Evangelische Jugend Landau verbringt zusammen mit der JDAV Landau 10 Tage im Gebiet der Sextner Dolomiten. Für Jugendliche der Sektion Speyer sind 2 Plätze reserviert.
Wir erstürmen Gipfel, begehen Klettersteige, setzen uns mit dem Frontkrieg zwischen Italien und Österreich während des 1. Weltkrieges auseinander.
Welchen Friedensgedanken tragen wir in uns wird auch ein Thema sein.
Stützpunkt ist der Thalackerhof (Selbstversorgerhof) von wo aus Tagestouren, z.B. auf den Lagazuoi oder den Rotwandklettersteig, starten. Es gibt verschiedene alpinistische Museen, falls es mal zu nass werden sollte. Die letzten drei Tage wandern wir über den Friedensweg vorbei an den Drei Zinnen und dem Monte Piana.

Ein Hauptgedanke, der uns zum Friedensweg führt, ist die Aufarbeitung der damaligen Geschehnisse. Wie müssen sich die Soldaten (die kaum älter waren als die Jugendlichen selbst) gefühlt haben? Wie konnten sich die Soldaten nach Kriegsende gegenübertreten? Wie sind aus Feinden Freunde geworden? Hatten sie noch Zuversicht? Diese Gedanken werden wir weiterführen und uns damit beschäftigen, wie wir etwas für den Erhalt des Friedens tun können und wie wichtig es ist, in Frieden zu leben. Wie sieht unsere Zuversicht in der heutigen Zeit aus?

Bei Fragen:
Constanze Harant, Tel. 0173-8199735
oder
Jürgen Leonhard, Tel. 06341-2676522
Wir freuen uns auf Dich!

Neueste Beiträge der Tourenbörse
Kategorien der Tourenbörse